Zwischendrin mal ein Schulterblick zu Twitter

Es läuft wenig auf dem Twitter Stream mit unserem Hashtag #unibeslt. Ich bin nicht soo traurig. Erstens ist das für mich immer ein Indiz für spannende Referate, die die Aufmerksamkeit fesseln und zweitens, ganz ehrlich, damit ich nicht auch dort noch live kommunizieren muss/darf. Live Bloggen ist nämlich ganz schön though....

Matthias Stürmer: Kanton Bern 2.0: Von Social Media über Open Education bis Digital Literacy

Matthias Stürmers Vortrag ordnet seinen Vortrag in drei grosse Teile. Social Media Open Education Digital Literacy Er präsentiert einen Teil davon mit Prezi. Da fällt mir ein, das könnte ein interessantes Tool für den Unterricht sein. Etwas mehr Flow in Frontalunterricht. Ich persönlich hab schon tolle Prezi-Präsis gesehen, allerdings mancheiner nutzt zu viele der möglichen beweglichen Elemente. Dem Zuschauer kann im wahrsten Sinne schwindelig werden (kein Witz). Aber Matthias macht das wunderbar und eröffnet seinen Vortrag mit einer Homage an den Kanton Bern. Seine Heimat. Er nennt seinen Vortrag Bern 2.0 und schlägt so die Brücke zwischen Web 2.0 und Bern. Er erklärt schön, dass „Social Media mehr als Facebook ist“. Dann startet er mit zwei eindrücklichen Bildern zur typischen Umgangssprache. Was soll ich sagen, er zeigt, das was in der Realität stattfindet. Die gesprochene Sprache ist Facebook, Youtube, Flickr, Meinungsplattformen: Twitter, Blogs, und natürlich auch SMS (Whatsapp) spoken Language   Matthias zeigt ein paar Zahlen der Nutzung in der Schweiz. Wozu nutzen Schweizer Firmen Social Media Hier ist die gesamte Präsentation (die auf Prezi) von Matthias Stürmer   3 Vorteile von Social Media Socialization and Communication Enhanced Learning Opportunities Accessing Health Information   3 Nachteile von Social Media   Cyberbullying and Online Harassment Sexting Facebook Depression Zu den Nachteilen: Eine spannende Studie dazu hat seine Kollegin Prof. Hanna Krasnova gemacht. Sie hat untersucht, wie Neid in Social Media wirkt. Sicher ein guter Anhaltspunkt für das hiesige Publikum. Cool, (bzw. auch nicht wenn man den Inhalt setzen lässt) wenn ihr mich fagt.     Matthias gab auch ein paar Beispiele über die verschiedenen Beteiligten in Social Media übertragen auf...

es geht los: Zwei Tage Social Media in und für Schule und Hochschule

Der Raum füllt sich und Herrn Theo Ninck begrüsst gerade die Teilnehmenden der Tagung für Schulleiterinnen und Schulleiter des Kantons Bern. Sehr schön, die Worte von Prof. Reto Steiner, der inzwischen das Mikrophon geschnappt hat. Er leitet die Tagung und hat besonders ein Ziel für die nächsten zwei Tage: „Eine Brücke zu bauen zwischen vehementem Verweigern von Social Media und deren Vielnutzer innerhalb der Schulen bzw. deren Leitung.“ Reto Steiner bezeichnet übrigens den fachlichen Teil als „Höhle des Löwen“ und plaudert ein bisschen über google Treffer zu seinem Namen. Erheitert damit die Gäste zum Auftakt. Eine gewisse Schlagersängerin trennte sich kürzlich von einem Mann namens Reto Steiner und nun wird er auf diese Geschichte angesprochen (weil in google hoch gerankt). Haha, mir fallen gleich ein paar Strategien ein, wie wir dem Professor helfen können. Dieser Blog gibt sich Mühe 😉 Kleine Sidebemerkung: Vorbereitend zur Tagung haben die RektorInnen übrigens den Film Social Netwerk erhalten. (auf DVD) Nachtrag: 17.11.2014 Hier noch ein Bild von Prof. Reto Steiner als punktgenauer Moderator in...

Geschützt: Ein paar Worte zum Live Blogging Experiment an der Tagung der SchulleiterInnen des Kantons Bern

Liebe Schulleiterinnen und Schulleiter, liebe Online Community Für unsere jährliche Tagung zum Thema Social Media haben wir eine Live Bloggerin eingeladen. Wir möchten dies als Experiment verstehen und Social Media direkt erlebbar machen. Wir sind gespannt, was wir aus der Feder von Su Franke lesen werden und wie sich diese Art der Social Media Integration in der Veranstaltung auswirken wird. Eine lehrreiche Tagung wünscht Ihnen Prof. Dr. Reto Steiner, Tagungsleiter...

Das Experiment: Live Blogging an der SchulleiterInnen Tagung des Kantons Bern

Am 13. und 14. November treffen sich 70 Rektorinnen und Rektoren zur jährlichen Tagung im Studienzentrum Gerzensee. Dieses Jahr steht das Event unter dem Titel „Scoial Media: Gefällt mir – Kommentieren – Teilen“ Die Verantwortlichen Theo Ninck, Vorsteher des Mittelschul- und Berufsbildungsamt, Kanton Bern und Prof. Dr. Reto Steiner vom Kompetenzzentrum für Public Manangement, Uni Bern, haben sich für ein bloggiges Experiment entschieden. Experiment: Live Blogging Als Corporate Bloggerin sozusagen, darf ich, Su Franke, die beiden Tage vor Ort beobachten und live über Erkenntnisse und Diskussionen bloggen. Mona Sorcelli unterstützt mich dabei. Sie hat sich gleich ans Werk gemacht und den Blog aufgesetzt. Wir ziehen die Tweets zum Event in einem Extra Beitrag direkt an (via Tool: Rebelmouse). Auch wenn wir nicht mit zuuu vielen Tweets rechnen, ist das sicher ein schöner Einblick, was ausserhalb von solch einem Event diskutiert wird. Eins der Ziele ist ja auch, sich Social Media zu nähern oder es noch erlebbarer zu machen. Normalerweise ist Mona Bloggerin in eigener Sache und ich Corporate Bloggerin für alle Themen rund um Online Kommunikation. Wir sind also begeistert von dem Experiment und dass wir eine so ungewöhnliche Aufgabe haben. Wir konnten sogar  Prof. Reto Steiner überzeugen, dass er quasi zur Blogger-Crew gehört.   Das Programm Und hier sind wir. Das Programm verspricht, spannend zu werden. Und für mich persönlich gibt es ein paar Highlights unter den Referenten. Ich verrate natürlich noch nicht wer das ist. Aber das Programm Schulleitertagung Herbst 2014 Schaut doch mal vorbei nächste Woche. Hier oder in Twitter unter dem Hashtag...